Dr. Antonio Martins – greencoco

greencoco-09

Tolle Drinks aus Kokosnuss

Ich habe ein Wahnsinns Probierpaket von Dr. Antonio Martins – greencoco bekommen. Eine wirklich tolle Auswahl an Cocosgetränken, Milch und Kokos zum Kochen.

greencoco-01

Das Besondere an greencoco ist, wie man vom Namen her erahnen kann, die Kokosnüsse werden noch unreif, also grün, geerntet und zu den wunderbaren Säften verarbeitet. Jetzt darf man nur nicht denken, dass es ja eigentlich keinen Sinn macht etwas unreif zu ernten, denn bei greencoco steckt die volle Power drin. Der Saft aus grünen Kokosnüssen ist sehr Nährstoffreich, voller Elektrolyte, Mineralstoffreich, wirkt wirklich isotonisch und das bei fast überhaupt keinem Fett. Deshalb werden die Kokosnüsse grün geerntet.

greencoco-03

Den so wertvollen Kokossaft auch in die nicht tropischen Länder zu bekommen, war eine schwierige Aufgabe und Dr. Antonio Martins hat es geschafft, mit einem Verfahren, was den Geschmack, die Vitamine und Nährstoffe erhält und ohne Ultrahocherhitzung auskommt. Das hat sich greencoco patentieren lassen. Leckerer Kokossaft, in Deutschland, ohne Konservierungsstoffe und in guter Bio Qualität. Der Saft ist ohne Gentechnik und Hypoallergen.

In meinem großen Paket waren folgende Produkte:
Bio Coco Juice Pur 500 ml
Bio Coco Juice 330ml PET

Bio Coco Juice Ananas/Acerola 500 ml

Bio Coco Drink Banane 500 ml

Bio Coco Milk for drinking 750 ml
Bio Coco Milk for cooking 500 ml

greencoco-02

Der Coco Juice Pur ist eine klare Flüssigkeit, mit einer schönen Säure und schmeckt leicht nach Kokosnuss. Eine leichte Süße hat er. Er schmeckt gut gekühlt besonders gut im Sommer, denn bei großer Hitze, bietet uns der Coco Juice alles, was dem Körper durchs Schwitzen verloren geht. Der Coco Juice ist aber auch ein super Sportlergetränk, biologisch, isotonisch und mit seinen 19 Kalorien besonders Kalorienarm.

greencoco-06

Für etwas Abwechslung gibt es den Coco Juice zum Beispiel auch mit Ananas-Acerola Fruchtsaft oder mit Bananenmark gemischt. Beide Sorten sind sehr lecker und durch die erfrischende Säure der grünen Kokosnüsse nicht zu süß.

greencoco-07

Die coco milk for drinking ist ein idealer Ersatz für alle, die auf Kuhmilch verzichten möchten, man kann sie pur trinken, ins Müsli geben, oder die Milchmenge in Kuchen dadurch ersetzen. Sie ist nicht so fett, unter 2 %, wie die Kokosmilch aus vollreifen Kokosnüssen.

greencoco-04

Die coco milk for cooking ist die ideale Lösung für ein Thai Curry oder anders exotisches Gericht, wo ebenso nicht so viel Fett erwünscht ist, wie in normaler Kokosmilch. Hier zum Beispiel ein Fisch Curry in Kokosmilch.

Thai-Curry-Fisch-02

Für mich sind die Produkte allesamt Prima in mein Leben einzubauen, denn besonders als chronisch kranker muss man auf eine gesunde Ernährung mit genügend Vitaminen und Vitalstoffen achten. MCS ist eine Umwelterkrankung und wir Patienten haben einen gesteigerten Vitamin und Nährstoffbedarf. Für alle die bewusst leben wollen und sich ausgewogen und biologisch ernähren möchten, für die empfehle ich die greencoco Produkte. Ich freue mich schon auf den Sommer, denn da mag man manchmal nicht so recht essen, hat mehr Durst und da bekommen die coco juice Getränke ihren großen Auftritt.

Dieser Produkttest hat mir sehr viel Freude bereitet, dafür bedanke ich mich bei Dr. Antonio Martins.

i_fluid_of_lifel_drmartins

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

2 Kommentare:

  1. Nicht zu vergessen ist die Ascorbiensäure zur Haltbarmachung (ist übrigen kein Patent sondern wird in der Industrie sehr gern genommen) – es geht auch ohne und es enthält teilweise „natürliche Aromen“. Hat in einem Bioprodukt überhauptnichts zu suchen.

    • Hallo,

      ich bin da ganz deiner Meinung, ich finde die Verwendung davon auch nicht gut. Ich gehe auch davon aus, dass die massenhafte Verwendung von Citronensäure zu erheblichen Zahnschäden führt, mehr noch als Zucker.

      Bei den Kokosprodukten frage ich mich, ob nicht etwas anderes oder gar nichts genommen werden kann, dann würde es auch süßlicher schmecken und nicht sauer.

      Aromen finde ich in einem Bio Produkt auch unpassend, das sagte ich auch zum Hersteller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.