Bio Aloe Vera Gel von Absolut Aloe im Test

Bio Aloe Vera Gel von Absolut Aloe im Test

Natürliche Hautpflege, mit so wenigen Inhaltsstoffen wie möglich, für absolute Verträglichkeit. Gar nicht leicht zu finden!1

Produktvorstellung Absolut Aloe – Bio Aloe Vera Gel.

Der Shop Absolut Aloe hat mir ein Paket mit einer 250 ml Flasche ihres Aloe Vera Gels zugeschickt. Darüber habe ich mich sehr gefreut, denn ich habe große Probleme meine Haut zu pflegen, seit meine MCS so stark fortgeschritten ist.

Inzwischen ist meine Pumpspenderflasche aufgebraucht und ich möchte Absolut Aloe Bio Gel nachbestellen. Meine Haut mag es gar nicht, ohne die lindernde und feuchtigkeitsspendende Aloe Vera.

Ist Absolut Aloe teuer?

Erhältlich ist das spanische BIO Aloe Vera Gel 98%, zu einem aktuellen Preis von 19,00 € für 250 ml. Kein Billig-Produkt, aber für europäisches Bio Aloe Gel ist das erst mal ein fairer Preis! Übrigens gibt es auch Absolut Aloe Gel im 500 ml Pumpspender, für nur 29,00 €, da kann man doch zugreifen oder?

Weltweiter Versand im Direktvertrieb

Die Aloe Vera kommt von der spanischen und sonnenverwöhnten Insel Fuerteventura. Der Versand ist neuerdings kostenfrei für Deutschland, was die Absolut Aloe zu einem echten Schnäppchen macht mit dieser Qualität.

Auf Vorrat kaufen möglich

Auf meine persönliche Nachfrage hin, hat das Aloe Gel eine Haltbarkeit von min. 12 Monaten. Zur Konservierung ist Kaliumsorbat enthalten, ein Stoff der auch im Bio Bereich zugelassen ist und den ich trotz MCS sehr gut vertrage. Bei dunklem und kühlem Lagerungsort, ist die Haltbarkeit noch viel länger. Licht und Wärme sind generell qualitätsmindernd für Lebensmittel und Kosmetik, daher empfehle ich unbedingt, sich an die Lagerungshinweise zu halten.

„Andere Hersteller, sogar die ohne Bio Siegel, sind oft teurer und haben mehr Zusatzstoffe!“

Kein einziges anderes Produkt darf ich verwenden!

Während meiner Aloe Recherche habe ich intensiv Zutatenlisten, die sogenannten INCI’s verglichen. Spannend war das ja, aber auch total fies, zumindest aus Sicht einer MCS Betroffenen. Nichts kann ich kaufen, nichts darf ich kaufen. Zu viele Zusätze, vor allem die falschen!

Auf die Herstellung kommt es an

Die sehr günstigen Aloe Vera Produkte im Handel sind selten aus frischem, handfiletiertem Blattgel, sondern oftmals aus industriell verarbeitetem Aloepulver, wo kaum mehr Wirkstoffe enthalten sind. Die Pulver werden mit Wasser rehydriert, statt des frischen Blattgels. Für das fertige Produkt wird alles dann noch mit Duftstoffen, wie dem Konservierer und Duftüberdecker Sodium Benzoate, und anderen unnützen Substanzen vermischt. Natürlich ist das ganz und gar nicht.

Duftstoffe werden verwendet, weil die Kunden den natürlichen Zwiebelgeruch nicht merken sollen. Hersteller befürchten die Kunden lehnen den Kauf ab oder dass aus Unwissenheit der Kunden im Internet schlecht bewertet wird. Dagegen hilft simple Aufklärung, was ein gesunder und typischer Geruch von Aloe Vera ist! Es sollte meiner Meinung nach auf jeder Flasche stehen, dass dieser Geruch normal ist. Es riecht ja nicht so streng wie eine halbierte Zwiebel, aber da beides Lilien- also Zwiebelgewächse sind, teilen sie schon einen Grundgeruch. Man sollte sich die Frage stellen, ob man die volle Kraft der Aloe möchte oder ein von Kosmetikfirmen designtes Kunstprodukt? Ist der Zwiebelgeruch da wirklich so relevant?

Zwiebelgeruch verfliegt übrigens sehr schnell und ist auch gar nicht schlimm!

Absolut Aloe enthält nur das absolut nötigste!

Sie bieten euch somit ein Gel mit 98% Aloe Vera Blattgel an. Eine Kombination aus sicherem, zutatenreduziertem Kosmetikprodukt, Haltbarkeit, Ökolandbau (Umweltschutz) und voller Wirkung.

Absolut Aloe ist laut meiner Recherche mit der beste Anbieter und tatsächlich auch einer der günstigsten, der hochwertigen, europäischen Bio Aloe Vera Gele. Das liegt sicher am Direktvertrieb, über den eigenen Webshop, ganz ohne Zwischenhandel.

Bild von Pixabay

Keine Aloe aus Amerika?

Ich empfehle euch, nicht nur auf biologische Erzeugung, sondern auch unbedingt auf die Herkunft zu achten! Es heißt in einschlägigen Websites und Shops, dass USA und Mexico derartig gravierende Behandlungen am Gel vornehmen, dass die wertvollen Inhaltsstoffe schwinden. Welchen Sinn hat es dann noch? Auch soll der Aloe Anbau (trotz Bio Regelungen) außerhalb Europas durchaus öfter mal umweltbelastend sein. Solange ich kaum widerlegende Belege finde, verbleibe ich mit dem Tipp europäische Aloe Vera zu bevorzugen. Über Informationen von euch, bin ich natürlich dankbar.

Ein von mir gefundener Artikel besagt allerdings, dass es in den Hochlagen von Mexico ganz hervorragende Aloe Bio Landwirtschaft gibt und sie dort sogar Schutzzonen errichten, um die wertvolle Aloe nicht durch Verwehungen von anderen Feldern mit Pestiziden und Düngemitteln zu beschmutzen. Solche Projekte sind natürlich zu unterstützen!

„Gut ist, dass wir gute biologische Aloe Vera auch in Europa bekommen, da ist der Weg nicht so weit.“

Viel frisches Blattgel

Diese 250 ml Flasche mit reinem BIO Aloe Vera Gel, wurde laut Webseite aus umgerechnet 750 g frischem Aloe Vera Barbadiensis Miller Fruchtfleisch aus Fuerteventura hergestellt. Wie ihr dadurch erkennen könnt, ist also der Rohstoffeinsatz sehr hoch und erklärt uns, warum Bio Aloe Vera Gel kein Billigprodukt sein kann. Die Blätter werden sorgsam angebaut, nachhaltig geerntet und danach handfiletiert, um keine der leicht giftig wirkenden Inhaltsstoffe aus den Blattschalen ins Gel kommen zu lassen.

„Um beim Kauf ganz sicher sein zu können, immer auf die Kennzeichnung ohne Allantoin achten.“

Was steckt Gutes in Aloe Vera?

Das Fruchtfleisch der Aloe Vera ist reich an Vitaminen A, B 6, B12, C, E und Mineralien wie Calcium, Magnesium, Mangan, Kalium, Zink, Natrium, Eisen, Eiweiß und 18 essentiellen Aminosäuren.

Was bewirkt Aloe Blattgel?

Die Zellerneuerung der Haut, ist die wohl bekannteste Wirkung von Aloe Vera und tatsächlich wird der Teint dadurch relativ schnell sichtbar ebenmäßiger. Durch die viele Feuchtigkeit, in Kombination mit vielen tollen Wirkstoffen, wird gereizte Haut schnell beruhigt, ihre Rötungen gemildert und erfrischt. Das Aloe Vera Gel ist ein Segen für die problematische Haut, die chronisch schwer kranke Menschen leider häufig haben. Mein Gesicht verträgt, wie anfangs erwähnt, keine Pflegeserie so wirklich und durch diesen Pflegenotstand spielt meine Haut verrückt. Sie ist fettig und trocken zugleich, manche Stellen vertragen kein Fett, manche dürsten danach. Hier und da schuppt es und noch dazu kommen seit wenigen Monaten immer wieder Pickel und ich hatte nicht mal in der Pubertät Akne.

Eigene Erfahrung mit Aloe Vera zur Wundheilung

Etwas ganz wunderbares kann das Gel der Aloe Blätter. Als 13 Jährige stürzte ich in den Bergen Mallorcas und schlug mir heftig das Knie auf. Die Wunde hatte etwa 10 cm Durchmesser und alles war voller Blut, Sand und Dreck. Meine Oma brachte mich in ein winziges Restaurant, wie gesagt in den Bergen, weit entfernt vom großen Tourismus. Im Innenhof des Restaurants stand eine prächtige und große Aloe Vera, als sei sie der ganze Stolz der Betreiber. Die recht alte Besitzerin sah mich nur und versorgte meine Wunde, mit einem frisch aufgeschnittenem Stück Aloe. Es kühlte natürlich angenehm und der Saft aus der Aloe wusch mir die feinen Sandkörner aus der Wunde. Sie erklärte mir trotz unserer Sprachunterschiede, wie ich die Stelle weiter behandeln soll. Für den Abend gab sie mir noch ein frisches Stück mit und meine Oma kaufte ihr, wohl eher zum Dank, zwei Flaschen reines Gel ab.

Keine Narben

Bis zum Ende der Wundheilung versorgte ich mein Knie brav selbst und es ist heute keine Narbe zu sehen. Ich neige eigentlich zu erheblicher Narbenbildung. Ein operativ entfernter Leberfleck hat z. B. eine gewaltige Wucherung verursacht. Keloide Narben nennt man solche Wucherungen. Bei einer Bauspiegelung hat ein winziger Schnitt einen lebenslangen Nervenschaden im Oberschenkel verursacht, weil die Narbe unglücklich verwachsen ist. Ich habe schon mit 19 ein schweres Lipödem bekommen und erhebliche Narbenbildung durch gedehnte Haut. Wie du siehst, Narben bilde ich leicht und auch im Bauch habe ich Verwachsungen, durch die simple Bauchspiegelung.

Frische Wunde, sofort mit Aloe Behandlung beginnen!

Mit meinen Aussagen möchte ich dir nur meine Erfahrungen wiedergeben, denn offizielle Aussagen zur Wirkung von Aloe Vera kann anscheinend bis heute niemand machen. Eindeutige Studien sind nicht zu finden, aber bei Naturprodukten weiß ich auch nicht, wie diese Forschungsmethoden zu überlieferten Naturstoffen passen. Mir reicht es die Wirkung selber zu erfahren, so kann ich guten Gewissens eine Empfehlung aussprechen.

Fazit:

In der Verwendung habe ich deutliche Verbesserungen meines Hautzustandes festgestellt. Es erfrischt, kühlt, entspannt und nimmt schuppige Stellen. Ich erzähle hier keinen werbeträchtigen Unsinn, so wie Kosmetikhersteller es tun, ich bin ein kleiner privater Bio Blog und somit ein Konsument. Bio Aloe Vera ist tatsächlich ein solch großartiges Produkt, für dass man nie genug Zeit hat alle positiven Eigenschaften aufzuzählen.

Ich wünsche dir nun viel Freude beim Herausfinden, wie du Bio Aloe in dein eigenes Pflegeritual einbaust.

Klare Kaufempfehlung für Absolut Aloe!

Hier geht’s direkt zum Shop

 

  • 6
  •  
  • 1
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.