Bio Gärtnerei Sannmann: 30.07.2016 Tomatenfest mit Selbsternte

Tomatenfest mit Selbsternte

Veranstaltungs-Tipp Hamburg
Bio Gärtnerei Sannmann

Bio Gärtnerei Sannmann: 30.07.2016 Tomatenfest mit Selbsternte

Wir laden Sie herzlich ein zum großen Tomatenfest in der Demeter Gärtnerei Sannmann am Samstag, 30. Juli 2016!

Von 14 bis 18 Uhr können unsere Gäste per Führungen, Treckerfahrten und Tomaten-Taxi die 50 Hektar große, biodynamische Gemüse-Gärtnerei am Ochsenwerder Norderdeich 50, 21037 Hamburg erkunden. In unserem Tomaten-Gewächshaus dürfen Sie die Tomaten selber per Hand ernten – ein Erlebnis für alle Sinne.

Geschmacksexplosionen bietet der Tomatengeschmackstest – hier küren unsere Besucher aus 10 Sorten die leckerste Tomate der Gärtnerei Sannmann. Wer tiefer in die Geheimnisse der Paradiesfrucht einsteigen will, bekommt beim Tomatenexperten Dr. Joachim Pohlmann interessante Einblicke. Der Züchter vom Verein Bergstedt Saaten wird seltene Tomatensorten aus seiner ökologischen Züchtung dem Publikum vorstellen.

Bio Gärtnerei Sannmann: 30.07.2016 Tomatenfest mit Selbsternte       Bio Gärtnerei Sannmann: 30.07.2016 Tomatenfest mit Selbsternte

Auch kulinarisch hat das Tomatenfest viel zu bieten mit Tomatenvariation von Sternekoch Heinz O. Wehmann mit Landhaus Scherrer, leckeren Wurst- und Käse-Spezialitäten vom Erdmannshof und köstlichen Broten vom Hof Wörme. Wie immer mit im Angebot: die traditionelle Sannmann Tomatensuppe – sie schmeckt kalt und warm!

Das Garten-Café am See lockt mit feinen Kuchen und Kaffees und schattigen Plätzen unter dem Walnussbaum. Gleich nebenan starten die Boote, Kanus und Stand up paddling Boards von Paddelmeier über das Küsterbrack und auf dem großen Sandberg bauen und buddeln Kinder nach Herzenslust. Es wartet ein rundum erlebnisreicher Tag auf unsere Gäste – wir freuen uns, wenn Sie mit dabei sind!

Herzliche Grüße Thomas und Stefanie Sannmann und Team

Sannmann-Gaertnerei

http://www.sannmann.com/

Also unbedingt hingehen, ist ein tolles Ausflugsziel für Hamburger, die auch mal wissen möchten woher wirklich gute Lebensmittel kommen und was überhaupt ein nachhaltiger Anbau ist. Fragt auch mal nach, was demeter eigentlich von normalem EU Bio unterscheidet 😉

Liebe Grüße

eure Nidi

 

  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.